Krems: „Personas“ fahren gerne Autobus.

Krems gilt gemeinhin als die Stadt der kurzen Wege. Im Kremser Stadtentwicklungskonzept 2030 wurde folglich auch festgelegt, den Mobilitäts-Fokus auf Rad und Bus zu verlegen.

Wir freuen uns sehr, Auszüge aus unserer Arbeit für den KREMSER STADTBUS zeigen zu dürfen. Wer sich für die konzeptionelle Technik der „Personas“ interessiert, hat hier ein besonders plastisches, interessantes Arbeitsbeispiel vor sich.

Die Fragestellungen: Wer nutzt den Bus? Wie ist die Lebenssituation der Menschen, was sagen sie selbst über das Busfahren? Wo trifft man sie? Über welche Medien erreicht man sie?

Blättern Sie sich durch unsere vier Beschreibungen der Fokus-Zielgruppen und die daraus resultierenden Keyvisuals und fragen Sie sich, ob Sie ähnliche Gedankengänge gehabt hätten. Viel Spaß!

Zielgruppe „Leo“ – Schüler und Schülerinnen

Krems Moodboard Zielgruppe Leo

Stadtbus Sujet Zielgruppe Leo


Zielgruppe „Nina“ – Familie mit Kind

Krems Moodboard Zielgruppe Nina
Stadtbus Sujet Zielgruppe Nina


Zielgruppe „Michael“ – Pendler und Pendlerinnen

Krems Moodboard Zielgruppe MichaelStadtbus Sujet Zielgruppe Michael


Zielgruppe „Maria“ – Seniorinnen & Senioren

Krems Moodboard Zielgruppe MariaStadtbus Sujet Zielgruppe Maria


Falls Sie sich an dieser Stelle fragen, wie die Personas Ihrer eigenen Produkte und Dienstleistungen aussehen, könnte ein entsprechender Workshop mit Heavystudios Ihr Ding sein.