Phase 1: Potenzial-Analyse
Phase 2: Brandstory & Strategie

In 90 Tagen neue Kundenerlebnisse schaffen

In unserem Programm bringen wir Unternehmen gezielt zurück zu ihrem Kerngedanken. Menschen mit Storytelling zu erreichen bedeutet auch, sie im Innersten zu berühren. Diese stimulierte Wahrnehmung lässt gemeinsame Werte zwischen Firma und Kunden entstehen. Und das führt zu glaubhaften Marken für eine neue Gesellschaft.

Phase 1

Die Potenzial-Analyse

Phase 1 des Pop-Up Story-Programms gliedert sich in 7 Module

Ihr Benefit

  • Sie ermitteln Ihre Fokus-Zielgruppen und erkennen welche wahrgenommenen Werte des Unternehmens von den Verbrauchern tatsächlich geschätzt werden.
  • Die besonderen Stärken Ihrer Mitarbeiter werden aufgrund der sichtbar gewordenen Typologien neu nutzbar gemacht.
  • Die Selbst- und Fremdwahrnehmung des Unternehmens geben wichtige Hinweise zur künftigen Markenstrategie.
Es geht ums „best matching“. Wo die Wertekultur der gesamten Company mit den Kaufmotiven der Endkonsumenten am besten zueinander passen, um die gewünschte Markentreue auszulösen.
Die Vorteile der Phase 1
Legende:
Remote Call
Remote Call bzw. Video-Workshop
Live-Workshop
Live-Workshop bzw. Vor-Ort-Termin
Live-Workshop

1. Eigentliche Ziele

Die Erwartungshaltung reflektieren. Die jahrelange Erfahrung zeigt: Nicht jedes Briefing ist tatsächlich ein Briefing. Nicht jedes zu Beginn formulierte Ziel ist der tatsächlich erwartete Endzustand. Daher tauchen Sie mit uns nochmals kurz in den angestrebten Lösungsweg ein. Zu oft wird am Ziel leider vorbei designt.
Remote Call

2. Zufriedenheitsbarometer

Sichtweisen mitteilen. Welche Bereiche der Kommunikation sind aus den unterschiedlichen Blickwinkeln bereits zufriedenstellend besetzt und welche bedürfen noch einer eingehenden Reflexion im Team? Das „Handlungsrad“ gibt darüber Aufschluss.
Live-Workshop

3. Zielgruppenanalyse

Wem genau nützt das? Konzentrieren Sie sich (noch) auf ihre wichtigsten Kunden? Ihre Buyer Personas bekommen hier nicht nur den üblichen soziodemografischen Steckbrief. Mit dem Markencode haben Sie zusätzlich ein Tool für psychografisches Targeting zur Hand.
Live-Workshop

4. Produktversprechen

Emotional Triggering statt Information Overload. Den „König Kunde“ neu verstehen: Lernen Sie komplexe Emotionen zu lesen und zu nutzen. Menschen wollen sich nicht mehr durch den Dschungel an Informationen kämpfen. Beginnen Sie unbewusste Kaufmotive zu entschlüsseln und somit neue Wertkombinationen zu entwickeln.
Remote Call

5. Motive und Motivation

Das ganze Teampotenzial erkennen und ausschöpfen. Ein Fragebogen mit 24 Fragenpaaren – danach wissen Sie, wer in Ihrer Organisation sich auf welcher Position im Spiel um neue Kunden voll entfalten kann. Die softwarebasierte Markencode-Methode ist dank Extended DISC® schon fast unheimlich präzise. Sie macht deutlich, wie eng die Typologien nach C.G. Jung und die moderne Neurowissenschaft miteinander verknüpft sind.
Remote Call

6. Selbstbild vs. Fremdbild

Was am Markt hängen bleibt. Eine Image-Analyse macht nun Wahrnehmungsunterschiede deutlich. Denn vielleicht waren die bisher lancierten Kaufargumente gar nicht die wirklichen Auslöser. Oder aber der Kunde hat bereits ein ganz anderes Bild von ihrem Unternehmen im Kopf. Die Ausmaße dieses Unterschieds ermitteln wir mit Hilfe von Interviews und Analysen.
Geballte Faust hält Stift fest
Live-Workshop

7. Kompendium

Effektive Maßnahmen ableiten. Eindrücke, Erkenntnisse und Ergebnisse: Wir bündeln alles in einem Handout, das für Sie die nächsten Schritte als Handlungsempfehlungen strategisch abbildet.

Was hier zählt: vertrauliche Beratung

Aufrichtige Unternehmer erzählen ihre Geschichten. Wir hören zunächst einmal nur zu, um danach eine Markenstory zu entwickeln, die anderen Sinn und Orientierung gibt.
Ansprechpartner kennenlernen

Phase 2

Die Co-Creation-Phase mit Brand Storytelling & Strategy

Phase 2 des Pop-Up Story-Programms gliedert sich in 7 Module

Ihr Benefit:

  • Der intensive Teamprozess in den Workshops deckt die wichtigsten Antreiber Ihrer Unternehmenskultur auf.
  • Alle Teilnehmer sind imstande in Kundengesprächen den Spirit des Unternehmen glaubwürdig zu vermitteln.
  • Ihre Story vermitteln Sie nun immer der passenden Zielgruppe – unabhängig vom Medium.
Es geht um das konsequente Sichtbarmachen Ihres Unternehmens als DIE relevante Marke inmitten des gesellschaftlichen Wandels. Das digitale Pop-Up Story-Handbuch ist Ihr Nachschlagewerk für eine 360-Grad-Kommunikation. Gießkannenprinzip war gestern – personalisiertes Erleben heute.
Die Vorteile der Phase 2
Legende:
Remote Call
Remote Call bzw. Video-Workshop
Live-Workshop
Live-Workshop bzw. Vor-Ort-Termin
Live-Workshop

1. Playful Workshops

Werte, Verhalten, Mindset. In sogenannten „Playful Workshops“ (u.a. Lego® Serious Play®) erarbeitet Ihr Team bisher verborgene Wertekombinationen Ihrer Unternehmenskultur und entwickelt Lösungen für nachhaltiges Engagement. Es geht um Identität, Sinnstiftung und die Verantwortung des gesamten Unternehmen für die gesellschaftlichen Herausforderungen.
Remote Call

2. Design Sprints

Das Beste reflektieren. Aufbruchstimmung pur! Workshop-Ergebnisse können am Ende emotional werden und die Gruppendynamik hat (nur) einen guten Kompromiss zugelassen. Jetzt ist es an der Zeit nachzusetzen und die gesammelten Ideen in Einzelgesprächen auf Herz und Nieren zu prüfen. Das finale Konzept bekommt dadurch noch mehr Spin.
Remote Call

3. Die grundlegende Idee

Den Handlungsspielraum eröffnen. Sie begeben sich mit uns auf die berühmte Heldenreise. Essenziell hierbei ist das Freiwerden unbeschwerter Kreativität. Die Suche nach vergleichbaren Geschichten, die allen vertraut sind, aber im Kontext Ihres Angebots den wichtigen Anker bei neuen Kunden setzen. Sie erhalten erste Moodboards zur Veranschaulichung der Wirkung Ihrer Marke.
Live-Workshop

4. Story Design Elemente

Wiederkehrende Elemente platzieren. Es ist ein bisschen wie flirten: wenn man eine Beziehung aufbaut, nimmt man die besonderen visuellen Merkmale wahr, die auffälligen Gesten und lieb gewonnene Gewohnheiten. Wir erarbeiten für Sie genau diese einzelnen Elemente, die es für Beziehungen zu Marken braucht – Key Visual, Sprachstil, Farb- und Bilderwelt, grafische Details, eine sympathische Charaktergestalt. Diese Story-Elemente dienen als vorläufiges Endergebnis.
Remote Call

5. Online Markttest

Unabhängiges Feedback einholen. Ein Marktforschungsinstitut überprüft via Online-Umfrage in einem geeigneten Panel die Endergebnisse. Sie erhalten direktes Feedback zu visuellen Konzepten, Layout- oder Textmutationen. Das sichert geplante Investitionen vor dem Launch einer Kampagne ab und wir weichen vom rein Geschmäcklerischen ab.
Remote Call

6. Contentstrategie

Zielgruppe, Kanal, Story. Out-of-home, Social Media und Advertorials sind jetzt nur beispielhafte Bruchstücke aus der voluminösen Palette an möglichen Medien. Jeder Kanal hat seine Gesetzmäßigkeiten. Eine Unterscheidung von digital und analog wäre viel zu rudimentär, um Ihr Storytelling dem Verhalten und der Situation der Nutzer anzupassen. Nur im richtigen Kontext bleiben Geschichten für Konsumenten relevant.
Story Design Handbook
Live-Workshop

7. Story Design Handbook

Durchhaltevermögen im Geschichtenerzählen beweisen. Ihre Story wird mit den notwendigen Agenden in Ihrem persönlichen „Pop-Up-Story Handbook“ verschränkt. Dieses beinhaltet alle während des Programms erarbeiteten Erkenntnisse und Bausteine – Key Visual, Sprachstil, Farbgebung, Bilderwelt, Filmbeispiele sowie grafische Details. Einen wesentlichen Bestandteil dieses Handbooks bildet das Strategiekonzept, damit Storytelling auch wirklich auf allen Kanälen gelingt.
Mit Pop-Up-Story für neue Kundenbeziehungen bereit…

Was hier zählt: erfahrene Sparringspartner

Den krisenbedingten Wertewandel nicht nur als Chance sehen, sondern sogar als Aufforderung sein unternehmerisches Handeln begeisterungsfähigen Menschen einzigartig zu präsentieren.
Zum Team

Bleiben Sie mit unserem Pop-Up Story-Newsletter auf dem Radar Ihrer Kunden.

Wertebasiertes Storytelling ist ein sehr mächtiges Werkzeug in der zunehmenden Informationsflut. Geschichten helfen uns dabei, von wirklich wichtigen Anliegen erzählen zu können.

In unserem Newsletter versorgen wir Sie mit den aktuellsten Themen zu Konsumverhalten und Wertangeboten. Nebenbei lernen Sie uns auch besser kennen – auch in einer Zeit, wo ausreichender Abstand besonders wichtig ist. Den gemeinsamen Kaffee heben wir uns für später auf. Ellbogen drauf!

Jetzt zum Newsletter anmelden